Made for Freedom- [eyd] humanitarian clothing

Besuch und Gespräch

FR 07.12.18, 19:00 Uhr – 21:00 Uhr

Wer will eine junge Frau beschäftigen, die außer Zwangsprostitution nichts kennengelernt hat, nichts gelernt, vielleicht nicht einmal die Schule besucht hat, aber den Weg in ein selbstbestimmtes Leben sucht? Wir besuchen [eyd], die mit uns über Menschenhandel sprechen und uns ihren Store zeigen.

Mehr Information

©

Michel Foucault

MI 28.11.18, 19:00 Uhr – 22:00 Uhr

Der Postmodernismus und der Poststrukturalismus haben Hochkonjunktur. Sendungen wie ‚Rick and Morty‘ tragen post-moderne Erzählweisen in den Mainstream der Unterhaltungsbranche. Dabei ist es oft völlig unklar, was Postmodernismus und/oder Poststrukturalismus überhaupt sind.

Mehr Information

MUST DO in der Weihnachtszeit: Eine Kirche besuchen

NO 1| Schlosskirche im Alten Schloss

DI 27.11.18, 18:30 Uhr – 19:30 Uhr

Weihnachten steht vor der Tür und du denkst dir: Eigentlich lange nicht mehr in einer Kirche gewesen? Dabei ist Stuttgart voll davon: Fast 200 Kirchen verschiedener Konfessionen sind hier zu finden. Wir wollen zusammen mit euch uns eine Kirche näher anschauen. Eine Kirche, an der ihr wahrscheinlich schon oft vorbeigelaufen seid.

Mehr Information

Sketchnotes und Lernen - ein sehenswertes Zusammenspiel

Methode zum Lehren und Lernen

MI 07.11.18, 19:00 Uhr – 21:00 Uhr

Was sind Sketchnotes? Wie zeichnet man sie? Analog oder Digital? Franziska Panther, Gründerin der panther.concepts, gibt an diesem Abend einen kleinen Einblick in die Welt der Sketchnotes – mit und ohne Stift.

Mehr Information

Simone de Beauvoir

MI 24.10.18, 19:00 Uhr – 22:00 Uhr

Sind Frauen und Männer gleich? Oder sind sie ganz unterschiedlich? Sind diese Unterschiede oder Gleichheiten natürlich? Oder sind sie gesellschaftlich?
Spätestens seit der #MeToo-Debatte zeigt sich, dass es große Differenzen zwischen den Lebenswelten von Frauen und Männern gibt. Dabei ist es häufig weniger klar als man denkt, was denn “Frauen” und “Männer” ausmacht – und ob diese Zweiteilung überhaupt ausreichend ist.

Mehr Information

Mit Kaffee und Pinsel

und dem schwedischen Künstler Johan Bylund

SA 20.10.18, 11:00 Uhr – 16:00 Uhr

Kaffee, Teebeutel, Kreppband oder Zeitungspapier sind Materialien, die nicht als erstes genannt werden, wenn man nach Arbeitsmittel zur Anfertigung von künstlerischen Arbeiten fragt. Aber genau damit und mit vielen anderen ungewöhnlichen Materialien fertigt Johan Bylund seine Kunstwerke an. Wie das geht, zeigt er uns in seinem Workshop.

Mehr Information

Ludwig Wittgenstein

MI 26.09.18, 19:00 Uhr – 22:00 Uhr

Wir leben in einer Zeit in der die Kommunikationswege sich multiplizieren. Eine Zeit in der die tägliche Kommunikation exponentiell wächst. Jeder Mensch ist konfrontiert mit tausenden Emails, WhatsApp-Nachrichten, Facebook-Kommentaren, Snaps, Instagram-Storys, Briefen, Werbebotschaften, Anrufen. Aber was ist Sprache eigentlich und was ist Denken? Ist die Sprache ein Spiel? Hat jeder von uns eine eigene Privatsprache im Kopf?

Mehr Information

Über Gott und die Welt

Abendgottesdienst mit anschließendem Gespräch

SO 16.09.18, 18:00 Uhr

Der Abendgottesdienst in St. Konrad wird einige Impulse geben zu dem Thema „Die Welt ist uns anvertraut“.

Mehr Information

Neue/r Projektmitarbeiter/in gesucht

SA 01.09.18 – FR 28.09.18

Für kreuz & quer suchen wir eine/n neue/n Projektmitarbeiter/in. Wenn Dir unser Programm gefällt und Du neue Ideen einbringen und umsetzen möchtest, schau hier in die Ausschreibung.

Mehr Information

Weltreise durch Wohnzimmer - Kenia

DO 12.07.18, 19:00 Uhr – 21:00 Uhr

Stuttgart wäre nicht Stuttgart, wenn es nicht so bunt und vielfältig wäre. Rund die Hälfte der Einwohner Stuttgarts hat eine Zuwanderungsgeschichte, Stuttgarter kommen aus 180 verschiedenen Nationen. Unsere Weltreise durch Wohnzimmer führt uns diesmal nach Ostafrika, nämlich nach Kenia.

Mehr Information

*INNEN - ein Tag am Mischpult und PC

für junge Frauen in Kunstsparten, die von Männern dominiert werden

FR 15.06.18, 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Es gibt nur wenig junge Frauen, die in Clubs als DJane auflegen, diese Jobs übernehmen oft coole Boys. Auch in der HipHop-Szene werden oft Klischees bedient und in Songtexten und beim Tanz Frauen sexualisiert. Der Workshop stellt die Rolle junger Frauen sowie ihr Selbstverständnis in den Mittelpunkt. Frauen sollen ermutigt werden, sich auch in männerdominierten Kunst-Sparten auszuprobieren.

Mehr Information

Bewegte Botschaften

Auf der performativen Suche nach der Verbindung von Sprache und Tanz

SA 09.06.18, 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Wie begegnen sich Sprache und Tanz? Was bewegt dich und was willst du bewegen? Welche Botschaft verleiht dir Ausdruck? – Das sind die Ausgangsfragen für den Workshop mit Lea Oldenburg.

Mehr Information

Iftar

Ein interkultureller und interreligöser Abend mit Fastenbrechen zum Thema Nachhaltigkeit

FR 18.05.18, 18:30 Uhr

Nachhaltigkeit und Religion? Passt das zusammen? Und wie!
Sowohl im Christentum als auch im Islam spielt der Aspekt der Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle.

Mehr Information

Yonii in concert

mit DSDNG aus Berlin als Vorband

SA 21.04.18, 20:00 Uhr – 23:00 Uhr

Der Abschlussabend unseres dreitägigen Festivals lädt zum Feiern ein. Junge, angesagte Musiker/innen aus Stuttgart und Berlin präsentieren auf der Bühne ihre Songs und Beats. Wir freuen uns, dass wir für diesen Abend Yonii als Special Guest dabei haben.

Mehr Information

Comics zeichnen mit Tuffix

die Künstlerin der insight: Ausstellung zeigt wie es geht

SA 21.04.18, 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Soufeina Hamed, alias Comiczeichnerin Tuffix, die aus Berlin stammt und heute in Dublin lebt, wird euch Einblick in die Basics des Comiczeichnens geben. Ihr Credo lautet: “Eine Geschichte zu teilen, bedeutet eine Stimme zu haben.”

Mehr Information

I'Slam - Workshop mit Anja Saleh

SA 21.04.18, 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Anja Saleh, Mitglied der Poetry-Slammer/innen I´Slam macht mit euch die ersten Versuche beim Texte verfassen und erste Übungen zum Vortrag. Sie ist Bloggerin, Aktivistin und Poetin. Sie ist viel in den Sozialen Medien unterwegs und veröffentlicht ihre Texte im Netz oder auf der Bühne.

Mehr Information

Kalligraphie mit Bilal Badat

mit dem Experten eine alte Kunstform erproben

SA 21.04.18, 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Dr. Bilal Badat ist Archäologe und Kunsthistoriker. Er hat sich auf die Geschichte der Islamischen Kalligrafie und Osmanischen Kunst und Architektur spezialisiert. Er absolvierte seinen Master in Islamischer Kunst und Archäologie an der Oxford Universität, und schrieb seine Doktorarbeit über das Konzept der Pädagogik und des Stils in der Osmanischen Kalligrafie an der Prince’s School of Traditional Arts.

Mehr Information

Yonii zeigt, wie Schauspiel geht

Improvisationstheater mit Yasin El Harrouk (Yonii)

SA 21.04.18, 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Yasin El Harrouk studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart Schauspiel. Er spielte an verschiedenen Schauspielhäusern, u.a. im Schauspiel Stuttgart und am Badischen Staatstheater Karlsruhe.

Mehr Information

©

TRIMUM

ein interkultureller und interaktiver Liederabend

FR 20.04.18, 19:00 Uhr – 21:30 Uhr

Muslime und Christen leben heute Tür an Tür, gehen in die gleichen Schulen, Vereine und Kindergärten. Doch es gibt noch immer viele Lebensbereiche, in denen wir wenig voneinander wissen. Dazu zählt auch die Musik, die man am besten kennenlernen kann, indem man sie nicht nur hört, sondern aktiv singt.

Mehr Information

Briefe aus Damaskus, Klänge aus Israel

ein Abend mit Lesung und Musik

DO 19.04.18, 19:00 Uhr – 22:30 Uhr

Was geschieht, wenn eine junge Stuttgarterin und eine Damaszenerin beschließen, Whatsapp, Facebook und Co. links liegen zu lassen und sich nur noch Briefe zu schreiben?

Mehr Information

Illustration

zweitägiger Workshop

FR 23.03.18 – SA 24.03.18

Gemeinsam mit der Grafikdesignerin Jasmina Begovic und der Künstlerin Leila Dendic erarbeiten die Teilnehmerinnen auf spielerische Weise verschiedene Darstellungsmöglichkeiten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Zeichnung und auf dem Collagieren von Bild- und Textmaterial.

Mehr Information

©

Dem Meister über die Schulter geschaut

Workshop zur großen Landesausstellung in der Staatsgalerie

SA 03.03.18, 14:30 Uhr – 16:30 Uhr

Wie entstanden die prachtvollen Gemälde der Reformationszeit? Die Restauratorin Christiane Kritzer weiht uns in die Geheimnisse der über 500 Jahre alten Werkstatt des Meisters von Meßkirch ein.

Mehr Information

Schlupfwinkel

Kinder und Jugendliche auf der Straße

DO 25.01.18, 19:00 Uhr

Abgehauen, abgetaucht und ohne Zuhause: auch in Stuttgart leben immer noch zuviele Kinder und Jugendliche auf der Straße…

Mehr Information

Lichtbilder - Zeichnungen mit Licht und Objektiv

Ein Fotografieworkshop mit Tobias Heyel

DO 07.12.17, 17:30 Uhr – 21:30 Uhr

Im Advent werden die dunklen Straßen durch künstliche Lichter variationsreich und mit viel Fantasie erleuchtet. Dieses Spiel von Dunkelheit und Lichtspielen nehmen wir als Ausgangspunkt für den Fotografieworkshop mit dem Fotografen und Poetryslammer Tobias Heyel. Er möchte mit euch durch die Straßen ziehen und Lichtbilder einfangen und erschaffen. Was ihr dazu benötigt, ist ein guter Blick und eine Spiegelreflexkamera.

Mehr Information

glauben.hoffen.lieben

Ausstellung

FR 24.11.17 – SO 07.01.18

glauben. hoffen. lieben. beschreibt ein Projekt, das unter der Leitung der österreichischen Künstlerin Birte Brudermann die Vorstellungen von einheimischen und geflüchteten Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen in Stuttgart erspürt. Junge Menschen mit religiös, kulturell, gesellschaftlich und politisch unterschiedlichen Wurzeln und Lebensläufen wurden zu ihren Vorstellungen einer gerechten Gesellschaft und den drei Erfahrungsbereichen glauben.hoffen.lieben. befragt.

Mehr Information

Die Gelübde meines Bruders

Film mit anschließendem Gespräch mit Gregor Weimar, Eintritt frei

MI 25.10.17, 19:00 Uhr

“Mein Bruder Gregor will katholischer Ordensbruder bei den Steyler Missionaren werden und ich verstehe die Welt nicht mehr. Wie kann er allen Ernstes darüber nachdenken, ein Leben in Keuschheit, Armut und Gehorsam zu führen?”

Ein Dokumentarfilm von Stephanie Weimar über die Lebensentscheidung ihres Bruders und ihre persönliche Auseinandersetzung damit.

Mehr Information

Worte werfen - Poetry Slam

Ein Kurs für Menschen mit Behinderung und Menschen, die mit Ihnen schreiben möchten

DO 28.09.17 – FR 29.09.17

Die Dichterin Pauline Füg und der Dichter Tobias Heyel arbeiten seit 2005 zusammen. Sie beobachten die Menschen, die sie umgeben, und bringen mit Wortspielen die Leute um sie herum zum Zuhören und Schmunzeln. So stellen sie die Frage, ob man nicht lieber langsamer sein sollte als die Dunkelheit, wenn schon ein Großteil der Menschen schneller sein möchte als das Licht.

Mehr Information

ENTSCHEIDE DICH_Bundestagswahlen 2017

das etwas andere Podium TERMINÄNDERUNG (war ursprünglich 21. Juni), Eintritt frei

DI 18.07.17, 19:00 Uhr

Es gab viele politische Veränderungen in den letzten Jahren, die auch junge Leute besorgt in die Zukunft blicken lassen. Die enorme Verbreitung und der Zuwachs rechtspopulistischer Parteien in Europa, die Präsidentschaftswahlen in den USA und damit Trumps “America first”, der Austritt Großbritanniens aus der EU. Und hier bei uns? Wie sehen die Wahlversprechen und Ansagen der Politiker aus, die nach Berlin möchten? Wir fragen nach.

Mehr Information

G13 Lyrikperformance

kuq präsentiert G13 in einem WORKSHOP und abends in einer Stuttgarter WG beim zwischenmiete-Festival ANMELDEFRIST VERLÄNGERT, es sind noch Plätze frei!

FR 19.05.17, 15:00 Uhr – 19:00 Uhr

G13 ist ein Berliner Lyrikkollektiv, das 2009 ins Leben gerufen wurde. Die Mitglieder, geboren zwischen ’80 und ’90, präsentieren und diskutieren in regelmäßigen Treffen neue Gedichte, veranstalten gemeinsam Lesungen sowie Workshops zur Förderung junger Schreibender.

Mehr Information

Karriereberatung 2017

SA 13.05.17, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr

In einem eintägigen Seminar setzen sich junge Erwachsene mit ihren Lebens- und Berufszielen auseinander.

Mehr Information

querdenker

mitgestalten und querdenken!

MI 16.11.16 – MI 13.12.17

Du wolltest schon immer mal mit einem Philosophen über Freiheit diskutieren, eine Kunstausstellung auf die Beine stellen, und Deinen Lieblingsautor oder Lieblingsmusiker treffen? Dann bist Du mit Deinen Ideen bei uns richtig.

Mehr Information