Durchstarten bei kreuz&quer

Stellenausschreibung für kreuz&quer

FR 30.07.21 – DI 31.08.21

Hast du Lust die Koordination des Projekts kreuz&quer zu übernehmen?
Dann bewirb dich jetzt!

Mehr Information
Keine Anmeldung erforderlich

(glauben): danken und teilen

DO 30.09.21, 19:00 – 21:00 Uhr

Ob Erntedank, Sukkot oder Ramadan –Dankbarkeit spielt in allen drei Weltreligionen eine große Rolle. In unserem Input erfährst du, wie die jeweiligen Feste traditionell gefeiert und persönlich ausgelegt werden. Anschließende kommen wir darüber ins Gespräch: Wofür bist du dankbar? Wie zeigst du Dankbarkeit?

Mehr Information
Keine Anmeldung erforderlich

Wir laufen weiter!

Pilgerwanderung für Junge Erwachsene auf dem Jakobsweg

SO 03.10.21, 10:00 – 16:00 Uhr

Von Endersbach nach Esslingen ging es im letzten Jahr, doch bis nach Santiago de Compostela und dem Grab des Apostels Jakobus fehlt noch ein Stück. Daher setzen wir die Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg fort und laufen dieses Mal von Esslingen nach Nürtingen.

Mehr Information | Anmelden bis 24.09.21

Hinter den Kulissen

Zu Besuch im Theater tri-bühne

MI 13.10.21, 18:30 – 21:00 Uhr

Wie schreibt man ein Theaterstück? Wie wird es anschließend auf die Bühne gebracht? Und wie leitet man eigentlich ein Theater? Wir sind zu Gast im Theater tri-bühne und haben die einmalige Gelegenheit mit Edith Koerber, Leiterin des Theaters und Autorin des Stücks „Tag der Frauen“, ins Gespräch zu kommen und damit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Mehr Information | Anmelden bis 15.09.21

Stuttgart bewegt#1

DI 26.10.21, 18:00 – 20:00 Uhr

Ob als Club, Kino- oder Konzertsaal – Kirchenräume haben mehr Potential als bloßer Austragungsort für Gottesdienste zu sein. Und doch stehen sie oft und lange leer, obwohl in Stuttgart Raumnot herrscht.

Mehr Information
Keine Anmeldung erforderlich

(hoffen)

DO 28.10.21, 19:00 – 21:00 Uhr

Dich interessiert wer kommt? Das erfährst du bald hier.

Mehr Information
Keine Anmeldung erforderlich

(lieben): erinnern und gedenken

DO 18.11.21, 19:00 – 21:00 Uhr

Der November steht im Zeichen des Erinnerns: Welche Gedenktage gibt es in den unterschiedlichen Religionen? Wie laufen Beerdigungszeremonien ab? Und woran erinnerst du dich gerne? Nach einem Input des interreligiösen Teams, kommen wir gemeinsam ins Gespräch.

Mehr Information | Anmelden

Stuttgart bewegt#2

DI 23.11.21, 18:00 – 20:00 Uhr

Ob als Club, Kino- oder Konzertsaal – Kirchenräume haben mehr Potential als bloßer Austragungsort für Gottesdienste zu sein. Und doch stehen sie oft und lange leer, obwohl in Stuttgart Raumnot herrscht. Welchen Ort wir auf unserem zweiten Spaziergang besuchen, erfahrt ihr bald hier!

Mehr Information
Keine Anmeldung erforderlich

The True Cost

Hinter den Kulissen der Modeindustrie

DO 20.01.22, 19:30 – 21:30 Uhr

Den hohen Preis billiger Kleidung zeigt der Dokumentarfilm „The True Cost – Der Preis der Mode“, welchen wir – zu Gast im Future Fashion Store x SECONTIQUE – gemeinsam sehen. Der Film wirft einen Blick hinter die Kulissen der globalen Modeindustrie und beleuchte eindrucksvoll die sozialen und ökologischen Auswirkungen der Fast Fashion.

Mehr Information | Anmelden bis 13.01.22

Stuttgart bewegt#3

DI 01.02.22, 18:00 – 20:00 Uhr

Ob als Club, Kino- oder Konzertsaal – Kirchenräume haben mehr Potential als bloßer Austragungsort für Gottesdienste zu sein. Und doch stehen sie oft und lange leer, obwohl in Stuttgart Raumnot herrscht.
Die Route des dritten Spazierganges findet ihr bald hier!

Mehr Information
Keine Anmeldung erforderlich

Fair Fashion all inclusive

Zu Besuch beim Inklusionsunternehmen WASNI

DO 10.02.22, 18:00 – 19:30 Uhr

Auf der Suche nach einer Arbeit mit Sinn, kündigte Daniel Kowalewski nach 13 Jahren als Betriebswirt in der freien Wirtschaft und gründete WASNI. WASNI ist das erst Inklusionsunternehmen, das in Deutschland Kleidung herstellt. Und das nachhaltig.

Mehr Information | Anmelden bis 03.02.22

Shopping for Future

Nachhaltigkeitsspaziergang durch Stuttgart

MI 02.03.22, 17:00 – 19:00 Uhr

Rund 64 Milliarden Euro Umsatz werden jährlich in Deutschland mit Kleidung gemacht. Nur 0,5 % davon stammen aus fairem Handel. Die Initiative Future Fashion will das ändern und zeigt uns auf ihrem Nachhaltigkeitsspaziergang verschiedene Möglichkeiten des fairen Modekonsums.

Mehr Information | Anmelden bis 23.02.22